Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Trainer Benjamin Heim führt die 2. Mannschaft auch zum ersten Derbysieg

1.FC Rielasingen-Arlen II - SV Bohlingen 3:2 (1:0)

Die zweite Mannschaft schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Mit einem hochverdienten 3:2 Derbysieg vor einer tollen Kulisse, setzte sich die Mannschaft weiter an der Tabellenspitze fest.Schon in den Anfangsminuten war das Erfolgsgeheimnis vorgezeichnet. In der Offensive hatte unsere Mannschaft klare Geschwindigkeitsvorteile gegen die eher behäbige Bohlinger Defensive. So entsprang auch die Führung aus diesen Vorteilen.

Marco Mendes mit einem schnellen Antritt und mit Übersicht bei seiner flachen Hereingabe an den langen Pfosten, dort vollendete Marcel Bohnenstengel zum 1:0. In der Folge waren die Gäste zwar feldüberlegen, aber insgesamt zu harmlos, zumal sie viele Standards vor dem Strafraum hatten, aber hier komplett ungefährlich blieben. Nach einem Abspielfehler auf Bohlinger Seite, scheiterte Marcel Bohnenstengel in guter Abschlussposition knapp (28.). Kurz nach der Pause dann Foulelfmeter für die Gäste, eher Schwalbe als Elfmeter. Riccardo Palumbon schoss den Elfmeter aber hoch über das Tor.

Weiterlesen

Schweres Auswärtsspiel in Lörrach steht an

300 Minuten spielten die beiden Mannschaften in der letzten Saison, die Bilanz 1:2 Tore in Meisterschaft und Pokal aus Sicht der Hegauer. Das zeigt, dass man bisher seine Schwierigkeiten mit dem letztjährigen Aufsteiger hatte. Auch in dieser Saison rechnet man im Hegau mit einer schweren Auswärtsaufgabe (Sonntag 15:30). Zuletzt war die Offensivpower allerdings recht gut in Fahrt, 13 Tore in den letzten drei Spielen, dabei sieben Punkte, das lässt hoffen, dass die Mannschaft in die Spur kommt.
Die erste Trainingswoche unter Michael Schillung und Claudio Lettieri zeigt eine engagierte Mannschaft. Mit den beiden Neuzugängen Christian Mauersberger vom FSV Zwickau und Tobias Kunz vom SSV Reutlingen wurde die Mannschaft weiter verstärkt, so dass ein gesunder Konkurrenzkampf herrscht. Der geplante erste Einsatz von Christian Mauersberger gegen den SV Endingen, wurde kurz vor Anpfiff durch muskuläre Probleme gestoppt. Tobias Kunz ist erstmals in Lörrach-Brombach spielberechtigt. Auch ansonsten ist der Kader trotz der Ausfälle von Gian-Luca Wellhäuser und Lars Herrmann (beide Knieprobleme) gut aufgestellt. Tobias Bertsch hat seine Knieprobleme überwunden und kehrte wieder ins Training zurück. Sorgen bereiten noch Rene Greuter und Christoph Matt, die beide verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten.
 
Beim FV Lörrach-Brombach ging zum Ende der letzten Saison eine Ära zu Ende. Der langjährige Trainer Ralf Moser beendete seine erfolgreiche Tätigkeit und sein Nachfolger ist die Auggener Trainerlegende Enzo Minardi. Der Auftakt in die Saison war stark, 6 Punkte nach zwei Spielen. Doch ganz konnte der FV Lörrach-Brombach dieses Niveau nicht halten, wobei man die drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen gegen die aktuellen Top-Drei der Verbandsliga einstecken musste. Allerdings musste man in dieser Zeit auch das bittere Pokal-Aus gegen den Landesligisten Elzach-Yach hinnehmen, was ohne Zweifel die bisherige Saisonbilanz eintrübte.

Achtelfinale Südbadischer Verbandspokal

Das Achtelfinale wurde ausgelost und der 1. FC Rielasingen-Arlen trifft auf den SV Sinzheim. Gespielt wird am 3. Oktober 2018 auf dem Sportgelände des SV Sinzheim. Spielbeginn wird noch festgelegt.

Toller Einstand von Trainer Michael Schilling

1.FC Rielasingen-Arlen – SV Endingen  6:2 (3:0)

Gelungener Einstand für den neuen Trainer Michael Schilling und seinen Co-Trainer Claudio Lettieri vor großer Zuschauerkulissse. Mit einem Blitzstart gelang es den Gastgebern schon früh die Weichen Richtung erstem Heimsieg in der neuen Saison zu stellen. Nach sieben Minuten wurde Sebastian Stark mit einer Flanke im Gästestrafraum bedient, sein Abschlussversuch wurde vom mitgelaufenen Silvio Battaglia per Kopf aus kurzer Distanz vollendet (7.). Kaum war die Uhr eine Zeigerumdrehung weiter, verarbeitete Silvio Battaglia einen langen Ball von Benny Winterhalder perfekt, mit einem platzierten Flachschuss aus 18 Metern war er auch beim 2:0 erfolgreich. Die Gäste hatten eine Minute später eine große Chance zum Anschlusstreffer, doch der Kopfball von Johannes Göhring landete am Pfosten.  Die Gastgeber ließen aber den Kaiserstühlern in der Folge wenig Luft und pressten sie immer wieder in die Defensive. In der 16. Minute wurde Denis Hoxha im Strafraum umgesäbelt und den fälligen Strafstoß verwandelte Nedzad Plavci souverän.

Weiterlesen

Fussball Camp Rielasingen - Herbstferien 2018 vom 29.10. bis 31.10.2018 und Pfingsten 2019 vom 11.06. - 13.06.2019

 

Wir laden Dich herzlich ein, 3 Tage voller Spiel, Spass und Spannung, bei einem unserer fantastischen Fußballcamps zu erleben !!!

Wir bieten abwechslungsreiches und altersgerechtes Training mit Freude, egal ob Mädchen oder Junge. Zudem gibt es ein
unterhaltsames Rahmenprogramm, vom Fussballquiz, Technikabzeichen, Powertorschusswettbewerb bis hin zum Fussballbillard.