Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

SAMSTAG grosses Finale - Fussballiebe in ROT

Die Spannung und die Vorfreude wachsen nun auch auf der Talwiese enorm. Der Kampf um die Meisterschaft in die Verbandsliga und den damit verbundenen Aufstieg in Oberliga Baden-Württemberg. Dieser Kampf ließ das Pokalendspiel zunächst in den Hintergrund treten, zu fokussiert waren Trainer und Mannschaft auf das jeweils nächste Spiel. Doch nun ist dieses "nächste Spiel" das Pokalendspiel. Die Vorbereitung in dieser Trainingswoche begann nicht sorgenfrei. So musste in Kehl gleich ein Trio wegen muskulären Problemen passen. Mit Pascal Rasmus, Christian Mauersberger und Top-Torjäger Silvio Battaglia hat man gleich drei Sorgenkinder, hinter deren Einsatz noch ein Fragezeichen zu setzen ist. Hinter den Kulissen wurde natürlich schon seit Wochen fieberhaft auf dieses Finale hin gearbeitet. Kartenvorverkauf und neue Fanartikel wurden in der neugeschaffenen Geschäftsstelle angeboten. Insgesamt rechnet man doch mit mehr als 1000 Anhängern, die sich auf den Weg in den Linzgau machen werden.

Weiterlesen

Informationen zum Pokalfinale in Pfullendorf

Die ganze Region freut sich auf den Finaltag der Amateure. Der 1. FC Rielasingen wird wieder Bundesweit für Interesse sorgen. Wir wünschen uns wieder ein tolles Fussballfest für die Region. Hier sind die notwendigen Informationen zusammengefasst. 

STADIONPLAN

Weiterlesen

Derbysieger - Derbysieger - Derbysieger

1.FC Rielasingen-Arlen II – SV Worblingen 4:2 (1:1)

Sieg im Gemeindederby und damit die Verteidigung der Tabellenführung. Vor großer Zuschauerkulisse begann die zweite Mannschaft sehr nervös. Viele leichte Ballverluste im Spiel nach vorne und schnelle Konter der Gäste, einer davon nach 5 Minuten führte zur Gästeführung durch Jan-Niklas Schüller. Der Torschütze hatte nur fünf Minuten später die nächste Großchance, sein Abschluss stoppte Phillip Dietrich vor der Linie. Langsam kam mehr Sicherheit ins Spiel. Man erspielte sich erste Chancen. Gefahr meist wenn Marcel Bohnenstengel steil geschickt wurde. So auch nach 18 Minuten, als sein Querpass von Marco Wellhäuser ins eigene Tor gelenkt wurde. Nun erspielte sich die Mannschaft beste Chancen. Ricardo Soares Pereira rettet teilweise richtig stark und Marko Lekic scheiterte am Innenpfosten.

Weiterlesen

Termine für unsere Fußballfans!

 

So, 26.05.19 | 10:30 / E-Junioren | Kleinfeldklasse

1. FC Rielasingen-Arlen : FC Hilzingen

So, 26.05.19 | 13:00 / E-Junioren | Kleinfeldklasse

1. FC Rielasingen-Arlen 2 : ESV Südstern Singen

So, 26.05.19 | 13:00 / D-Junioren | Kreisklasse

SC Konstanz-Wollmatingen 4 : 1. FC Rielasingen-Arlen 2

So, 26.05.19 | 13:30 / C-Junioren | 1.Kreisliga (A)

SC Gottmadingen-Biet. : 1. FC Rielasingen-Arlen

So, 26.05.19 | 14:15 / D-Junioren | Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : FC Überlingen

So, 26.05.19 | 15:00 / A-Junioren | Landesliga

SC Pfullendorf  : 1. FC Rielasingen-Arlen

So, 26.05.19 | 17:00 / B-Junioren | Bezirksliga

FC Überlingen : 1. FC Rielasingen-Arlen

Vorletzter Schritt ist getan - 3 Punkte bringt man aus Kehl mit

Kehler FV – 1.FC Rielasingen-Arlen          2:5 (2:3)

15 Minuten ging die Taktik der Gastgeber auf. Tief stehen, die Räume eng machen und auf Gegenstöße lauern. Die Talwiesenelf spielte zunächst nervös kam aber nach und nach zu einem Übergewicht. Erste Torannäherung nach 13 Minuten, doch Sebastian Starks Abschluss brachte nur eine Ecke, eine Ecke, welche die Gastgeber zu einem Konter nutzten, der gerade noch von der Rielasinger Defensive abgelaufen werden konnte. Nach 17 Minuten die Führung für die Gäste, nach einer Plavci-Ecke stand Tobias Bertsch völlig frei und traf mit einem platzierten Kopfball. Wenig später musste Kehls Interimstrainer Bora Markovic wegen Reklamierens auf die Tribüne. Die Gäste nun mit guter Raumaufteilung und ein Bilderbuchangriff führte zum 2:0. Nach einem Flankenwechsel spielten sich Nico Kunze und Sven Körner hervorragend durch. Die Hereingabe von Sven Körner lenkte Tarik Aras ins eigene Tor (30.) In der 34. Minute gestatteten die Gastgeber nach einer Ecke Nedzad Plavci zu viel Platz im eigenen Strafraum und sein leicht abgefälschter Schlenzer schlug unhaltbar im Tor von Daniel Künstle ein. Alles schien perfekt zu laufen und dann stand es zur Halbzeit nur noch 2:3. Die Talwiesenelf spielte kurz vor der Pause etwas zu selbstsicher. Ein unnötig geführter Zweikampf von Tobias brachte einen Ballverlust, David Göser ging auf und davon und erzielte das 1:3 (41.) und nur zwei Minuten später stimmte die Ordnung in der Gästedefensive überhaupt nicht und Sami Madihi traf mit einer Direktabnahme aus 12 Metern zum 2:3 (43.). 

Weiterlesen

FAN SHIRTS

 

Die Fan-Shirts sind eingetroffen. Alle vorbestellten können abgeholt werden und für alle die noch keins haben können zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle welche kaufen.

 

Es gib zwei Ausführungen (Baumwolle oder Sportshirt von Uhlsport) in verschiedenen Grössen. Die Preise sind 15€ für BW und 21€ für Sportshirt.

Öffnungszeiten Mittwochs/Freitags 17:00-19:00 Uhr und Montags 16:00-19:00 Uhr.