Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft


Zweite vor einer hohen Hürde

Die zweite Mannschaft spielt am Samstag (15:30, Fürstenberg) beim SC Konstanz-Wollmatingen. Die Gastgeber gehören zu den ganz heißen Aufstiegsanwärtern in der Bezirksliga, auch wenn der Saisonstart gegen den FC Öhningen-Gaienhofen beim 2:5 kräftig in die Hosen ging. Doch drei Spiele später grüßen die Kreisstädter schon von der Tabellenspitze.
Für unsere Mannschaft also eine ganz große Herausforderung. Mit zuletzt zwei Spielen kann man ohne all zu viel Druck nach Konstanz fahren. Für das junge Team, Durchschnittsalter der Feldspieler in der Anfangsformation zuletzt etwas mehr als 20 Jahre, ein weiteres Spiel in einem Reifeprozess. 
Auf jeden Fall ein Duell, das man sich vor fünf Jahren maximal erträumen konnte.