Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

D-Junioren U13

D-Junioren 1

D-Junioren 2

11.10.2018 Bezirkspokal D1-Jugend

JFV Singen : 1. FC Rielasingen-Arlen 0:3

 

13.10.2018 Bezirksliga D1-Jugend

SG Salem : 1. FC Rielasingen-Arlen 0:3

 

3 Siege innerhalb einer Woche!

 

Getreu dem Motto, alle guten Dinge sind 3, folgten nach dem Triumph gegen F.A.L. am 6.10. noch zwei weitere Siege in der englischen Woche.

Das Team zeigte auch auf den fremden Plätzen, dass sie ganz souverän ihre Leistung abrufen können, Kompliment!

Obwohl wir uns in den letzten Jahren immer sehr schwer getan haben gegen die Mannschaft aus Singen, waren wir am Donnerstag meist überlegen und lieferten eine tolle Auswärtspartie ab. In den Anfangsminuten konnte der Gegner noch mithalten, aber mit zunehmender Spieldauer wurde unsere Truppe immer präziser und zielstrebiger und irgendwann spürte man den Klassenunterschied. So war es nur noch eine Frage der Zeit bis die tollen Spielzüge durch Tore gekrönt wurden. Die Folge, ein 2:0 Vorsprung durch blitzsaubere Konter und ein im Moment bärenstarken Stürmer. Dustin Vater schießt gerade in jedem Spiel seine Tore und spielt überragend. Wenig später noch ein Abstauber-Tor durch Raphael Riesch und das Match war gelaufen. Überlegen verwalteten wir die Führung und ließen unserem Gegner nicht die Spur einer Chance.

Nächstes Pokalspiel auswärts am 25.10. um 18:30 gegen den FC Hilzingen.

 

2 Tage später waren wir in Salem-Beuren zu Gast und wir kickten wiederum richtig stark.

Hier machte es uns der Gegner aus Salem sehr leicht, sie standen hoch und wir konnten unser Konterspiel blitzschnell und geradlinig ausführen. Die erste Halbzeit war die beste und kompakteste Mannschaftsleistung dieser Saison, zielorientiert, präzise und ganz souverän vorgetragen. Wir führten sehr schnell 2:0 und später kam noch das dritte Tor dazu. In der Folge gab es noch viele Gelegenheiten für unser Team, wir hätten auch gut und gerne 6:0 führen können, mal davon abgesehen, dass wir noch 4 Lattenschüsse hatten.

In Hälfte 2 war Verwaltung angesagt, unsere Mannschaft spielte sehr überlegt und autonom, so dass unsere Gegner von der SG Salem nicht eine einzige Chance hatten, großes Lob an unsere Defensivabteilung.

Tore: 1:0 Dustin Vater, 2:0 David Matos, 3:0 Raphael Riesch

Nächstes Ligaspiel auswärts am 19.10. um 18:00 in Zizenhausen.

 

Danke an unsere Trainer der D1 und D2, Stani, Didi, Emme, Marc und Franco, wie sie Woche für Woche ihre Freizeit opfern und innerhalb von kurzer Zeit 2 Spitzenteams in ihren jeweiligen Ligen geformt haben, großen Respekt dafür.

 

Thomas Specht

06.10.2018 D-Jugend Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : SpVgg F.A.L 2:1

Spannendes Spiel auf der Talwiese!

 

Nach dem enttäuschenden Spiel letzte Woche, war am Samstag Wiedergutmachung angesagt. Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen und wollte dies von Anfang an umsetzen.

Das Spiel begann und wir kickten sofort wach und bissig. So war es bloß eine Frage der Zeit bis der Ball im gegnerischen Netz zappelte. Nach einem weiten Einwurf über die rechte Seite konnte sich unser Stürmer geschickt gegen 2 Gegner durchsetzen und den Ball mit einem satten Schuss im Tor unterbringen. Anschließend neutralisierten sich beide Teams mit leichten Vorteilen auf unserer Seite. In der 22. Minute dann ein super Pass durch die Schnittstelle auf unseren glänzend aufgelegten Stürmer, dieser ging unwiderstehlich auf das Tor zu und versenkte den Ball zum 2:0.

Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.

Bedingt durch einige Umstellungen in unserem Team, kamen die Gäste aus Frickingen nach der Pause besser ins Spiel. Sie erarbeiteten sich einige Möglichkeiten, wobei eine dieser Chancen nach einem Freistoß zum Anschlusstreffer genutzt wurde. Nach dem Gegentor revidierte unser Trainerteam ihre Umstellung und es kam wieder Ruhe ins Spiel. Unsere Kicker spielten anschließend ihren Stiefel runter und verwalteten das Ergebnis bis zum Schluss.

Auf diese Leistung lässt sich aufbauen, die Mannschaft ist gewappnet für die englische Woche. Kommende Spiele sind am Donnerstag im Bezirkspokal, 11.10.-18:30, in Singen gegen JFV und am 13.10.-15:00, in Salem, da geht es in der Liga weiter.

Tore: 3. und 22. Minute, Dustin Vater

 

29.09.2018 D-Jugend Bezirksliga

SC Konstanz-Wollmatingen : 1. FC Rielasingen-Arlen 2:0

Unnötige Niederlage in Konstanz!

 

Da ist sie nun, die erste Liga-Niederlage für unsere D1 seit 20 Monaten.

 

Und diese Schlappe war so unnötig wie ein Sandkasten in der Sahara, noch Stunden später fragten sich alle Beteiligten:

Warum haben wir dieses Match verloren, der Gegner war keinesfalls besser wie wir?  

Warum waren unsere Kicker so nervös?

Warum gab es so wenig spielerische Elemente, obwohl die ganze Woche darauf hintrainiert wurde?

Hier heißt es für Trainer und Spieler, Mund abwischen und weitermachen, das Spiel analysieren und genau die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

Das Spiel selber ist relativ kurz erzählt. Es war sehr zerfahren und organisierte Spielzüge gab es wenige, die Gegner neutralisierten sich größtenteils. Die 2 Gegentore in der 28. und 54. Minute sind eher zufällig entstanden, durch freundliche Mithilfe unserer Kicker.

Beim ersten Tor konnten wir den Ball nicht richtig konsequent aus dem Strafraum befördern, so dass ein abgefälschter Ball schließlich in unserem Kasten landete. Das Tor Nummer 2 entstand durch einen harmlosen Freistoß von der Mittellinie direkt auf unser Tor. Nach dem Motto, nimm du ihn ich habe ihn sicher, landete die „Murmel“ schließlich im Netz.

Jetzt heißt es gleich im nächsten Spiel die sinnlose Niederlage vergessen machen. Dazu hat unser Team am Samstag den 06.10. um 14:15 die Möglichkeit im Spiel gegen den SpVgg F.A.L. vor heimischer Kulisse.  

 

22.09.2018 D-Jugend Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen - SC Pfullendorf 0:0

 

Eines vorweg, das Spiel war nichts für schwache Nerven, immer auf des Messers Schneide und hat auch keinen Sieger verdient. Nachdem unser Team letzte Woche einen Kantersieg gelandet hat, kam diese Woche der Zweite der letzten Saison auf die Talwiese. Wir gingen hoch motiviert in das Spiel aber auch mit dem nötigen Respekt. Unsere Mannschaft war am Anfang sehr ehrfürchtig, mit zunehmender Zeit wurden unsere Kicker immer selbstbewusster und konnten durchaus mithalten, gestalteten die Partie sogar ausgeglichen. Es gab im Laufe des Spiels hüben wie drüben einige gute Chancen, die aber meistens überhastet abgeschlossen wurden. Die größte Möglichkeit zum Sieg hatten wir eine Minute vor Abpfiff, als nach einer guten Kombi über rechts unser Stürmer freistehend am Torwart scheiterte. So blieb es bis zum Schluss spannend und wir sind zu folgender Erkenntnis gekommen: Wir als Aufsteiger können mit einem Spitzenteam der Bezirksliga durchaus mithalten und daraus resultierend gehen wir jetzt mit dem nötigen Selbstbewusstsein in die anstehenden Matches.

15.09.2018 D-Jugend Bezirksliga

FC Überlingen – 1. FC Rielasingen-Arlen 0:10

Kantersieg am Bodensee!

 

Die Vorbereitung verlief sehr gut, trotzdem ist der Start in die Liga immer eine große Unbekannte. Zumal am 1. Spieltag noch organisatorische Probleme dazu kamen, alle Trainer der D1 konnten dieses Spiel nicht coachen, sie spielten zur selben Zeit bei den Herren, bzw. bei der AJ des FC R-A um Punkte. Eingesprungen ist dann der Trainer der D2 Emilio Verlingieri und ein Betreuer der Mannschaft.

Das Spiel selber war eine geschlossene Mannschaftsleistung, unsere Jungs übernahmen sofort das Zepter und waren das ganze Match hoch überlegen. Unsere Kicker spielten sehr konzentriert und folglich kamen die Goals wie von selbst. Die Tore wurden teilweise schön herausgespielt, gerade die 6 Treffer durch die Schnittstelle waren sehenswert, wo unsere Stürmer anschließend eiskalt abgeschlossen haben.

Halbzeitstand 0:8

In der zweiten Hälfte wurde viel probiert und auch teilweise umgestellt, sodass der Spielfluss etwas ins Stocken geraten ist, trotzdem hatten wir noch etliche Chancen, die wir zu überhastet abgeschlossen haben. 2 Tore vielen trotzdem noch, der Sieg auch in dieser Höhe war durchaus verdient.

5 Tore Dustin Vater, 2 Tore Armando Barisic, 2 Tore Dennis Romaschov, ein Eigentor

Ein besonderer Dank an die mitgereisten Eltern, diese haben unser Team wieder leidenschaftlich angefeuert, weiter so!

Nächstes Spiel ist am Samstag den 22.09. um 14:15 gegen Pfullendorf, da ist der letztjährige Zweite zu Gast, also ein absolutes Muss für jeden Freund das gepflegten Jugendfußballs.

  • 1
  • 2