Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

D-Junioren U13

D-Junioren 1

D-Junioren 2

07.05.2019 DJ1 Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : SG Zizenhausen 9:0

Auch in der Höhe ein hochverdienter Sieg!

 

Das Hinspiel war ein 4:1 Auswärtssieg, damals im Oktober 2018 hatten wir noch einige Probleme mit der SGZ. Unser Team hat seitdem eine gute Entwicklung genommen und tritt gegen defensive Mannschaften wie Zizenhausen energischer und entschlossener auf, haben dadurch viele Abschlüsse.

Wir hatten in der Partie teilweise Chancen im Minutentakt, die größtenteils vereitelt wurden. Der Gästetormann hielt sensationell, hat seine Truppe vor einem zweistelligen Ergebnis bewahrt.

Tore 1:0 Luis Knuth, 2:0, 9:0 Dustin Vater, 3:0 Eigentor, 4:0, 8:0 Raphael Risch, 5:0 Luis Weiler, 6:0, 7:0 Armando Barisic,

 

12.05.2019 DJ1 Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : Hegauer FV 1

Unnötige Heimniederlage!

 

Wir hatten uns eine gute Ausgangslage vor dem Nachholspiel erarbeitet, leider konnten wir diese nicht nutzen um den Rückstand auf das Führungstrio zu verkürzen.

Das Team hatte sich viel vorgenommen und war dann sehr enttäuscht ob der knappen Niederlage. Enttäuscht auch deswegen, weil sie die Anfangsminuten regelrecht verpennt hatten, nicht kompakt standen und den Gegner zum Tore schießen eingeladen haben. So war es nicht verwunderlich, dass die Hegauer schnell 2:0 führten und wir dann diesem Rückstand hinterhergerannt sind.

Die 2. Hälfte war dann klar besser, nach einer kleinen Umstellung im Abwehrverbund stand unsere Mannschaft jetzt geschlossener, leider fehlte uns die Leichtigkeit im Abschluss um so einen Rückstand aufzuholen.

Nichtsdestotrotz, lassen wir uns von dieser Schlappe nicht unterkriegen, schließlich war es nach 4 Erfolgen in Serie die erste Niederlage.

Tore: 1:2 Dustin Vater 64. Minute

 

19.05.2019 DJ1 Bezirksliga

FC Radolfzell : 1. FC Rielasingen-Arlen 2:2

Beste Saisonleistung!

 

Mit einem hart erkämpften Unentschieden kehrten wir aus Radolfzell zurück.

Gleich von Beginn an übernahm der FC das Kommando im eigenen Haus. Die Gastgeber präsentierten sich anfänglich gut und spielten immer wieder mit Tempo über die Flügel - allerdings ohne Torgefahr zu entfachen. Unser Team war hellwach, in allen Mannschaftsteilen wurde gekämpft und nach vorne setzten wir Nadelstiche. Wir hatten sogar die Möglichkeit zur Führung, allerdings hielt der Tormann von Radolfzell einen Neunmeter von uns glänzend.

Analog der 1. Hälfte verlief die 2. Halbzeit. Auch das frühe Gegentor in der 36. Minute konnte uns nicht vom Weg abbringen, unsere Jungs nahmen jeden Zweikampf an und erspielten sich selbst Chancen. Eine davon nutzten sie, nach einer tollen Hereingabe von Luis Weiler köpfte Jannis ins gegnerische Tor. Luis war an diesem Tag überragend, unsere Führung schoss er selber, ein direkter Freistoß von der Mittellinie flog über Freund und Feind direkt in den Angel. Leider mussten wir in der 53. Minute noch den Ausgleich hinnehmen, aber nach unserer besten Saisonleistung können wir auch mit dem Patt zufrieden sein.

Tore: 1:1 Jannis Specht 40. Minute, 1:2 Luis Weiler 50. Minute

04.05.2019 D1 Bezirksliga
SC Gottmadingen-Bietingen : 1. FC Rielasingen-Arlen 1:2
3. Sieg in Folge!
 
Bei widrigen Temperaturen spielten unsere Kicker am Samstagmittag in Bietingen. Auf einem etwas holprigen Rasenplatz begann unsere Mannschaft ordentlich, mit einer verbesserten Spielstruktur. Am Anfang fehlte noch etwas die Durchschlagskraft, aber mit zunehmender Dauer erspielte sich unser Team gute Chancen, die jedoch sensationell vom gegnerischen Schlussmann gehalten wurden. Unser Defensivverhalten war auch ansprechend, GoBi kam kaum zu Abschlüssen.
Der 2. Durchgang verlief ähnlich, doch hatten wir jetzt mehr Durchsetzungsvermögen. Alsbald kam unsere Führung, diese erzielte Luca aus 5 Meter, er schoss präzise ins untere linke Eck. Die Vorarbeit leistete Aaron, der sich den Ball an der Mittellinie schnappte und unwiderstehlich in den Strafraum eindrang um dann genau zu passen. Ein wenig später das 2:0, ein Geniestreich von Armando, der aus ca. 15 Metern den Ball unhaltbar in den Angel schlenzte. Mit dem Gefühl der sicheren Führung wurden wir anschließend etwas fahrig und unkonzentriert. Dadurch wurde das gegnerische Team stärker und kam zu Chancen. Eine davon nutzen sie in der 54. Minute nach einem desolaten Spielaufbau unserer Hintermannschaft.
Die konsequente Trainingsarbeit wird mit dem 3. Sieg infolge belohnt-bitte weiter so!
Tore: 39. Minute Luca Espig 1:0, 43. Minute Armando Barisic 2:0
06.04.2019 D-Jugend Bezirksliga
1. FC Rielasingen-Arlen SG Salem 3:0
Durch Kampf zum Spiel gefunden!
 
Die Tendenz geht nach oben, zu mindestens unser kampfbetontes Spiel ist wieder vorhanden. Wir waren in dem Match über die gesamte Dauer spielbestimmend, aber die spielerische Klasse fehlte noch, überzeugen konnten wir letztendlich durch Einzelaktionen.
 
Das 1:0 fiel in der 26. Minute, Aaron nutze eine Unachtsamkeit des Gästetormannes aus, der einen Schuss abprallen lassen musste, mit einem Flachschuss ins Eck. Anschließend waren wir sehr bemüht, das Trainerteam gab auch gute taktische Anweisungen, dennoch blieben die spielerischen Elemente Stückwerk.
So mussten die Fans und Eltern lange warten, ehe der Ball wieder im gegnerischen Netz zappelte. Unser Stürmer Dustin war hellwach und verwandelte zum 2:0, als ein Pfostenschuss vor seinen Füßen landete. Das dritte Tor erzielte erneut Dustin, nach glänzender Vorarbeit durch Weena, umspielte er einen Abwehrspieler und vollendete gekonnt.
Durch den 2. Sieg infolge, verhinderten wir den Fehlstart in die Rückrunde und sind daher wieder in der Erfolgsspur.
Das Spiel gegen die SG Zizenhausen (16.04.) wurde auf Anfrage vom Gegner auf
den 17.05.2019-18:00 verlegt.
Tore: 26 Min. Aaron Körting, 49. und 53. Min. Dustin Vater

23.03.2019 D1 Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : SC KN-Wollmatingen 0:3

Schwacher Rückrundenstart!

Ein Spiel zum Vergessen, unser Team kommt ganz schlecht in die 2. Halbserie.

Wir konnten gerade einmal 7 Minuten mithalten, ehe die Gäste das Zepter übernahmen und in allen Belangen überlegen waren. Genau zu diesem Zeitpunkt ging unser Team in Rückstand und konnte sich nie wieder davon erholen. KN hatte Aufwind und ein wenig später fiel, bedingt durch haarsträubende Fehler und große Nervosität, das 0:2.

Am Anfang der 2. HZ etwas Hoffnung, unsere Spieler besannen sich ihres Könnens und kombinierten jetzt flüssiger. Genau in dieser Phase viel das 3. Gegentor und damit die Vorentscheidung. Anschließend plätscherte die Partie vor sich hin, wir konnten nicht, unsere Gegner wollten nicht.

 

31.03.2019 D1 Bezirksliga

F.A.L. : 1. FC Rielasingen-Arlen 0:3

Sehr gute Reaktion gezeigt!

Nachdem die Trainer unter der Woche die Zügel angezogen hatten, gab es in Frickingen die passende Antwort auf dem Platz.

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten sich unsere Jungs hoch motiviert und sehr dynamisch. Die Abwehr stand sicher und vorne drin erarbeiteten sie sich immer wieder Chancen. Unser erstes Tor viel nach einem Pass von Aaron auf Armando und dieser zog aus 10 Meter unhaltbar ab. Das 0:2 war ein verwandelter Elfmeter von Jannis, nach Vorarbeit von Dustin, der im Strafraum gefoult wurde. Den Endstand erzielte Luis Weiler mit einem sehenswerten Schuss ins Dreieck aus halbrechter Position. Danach gab es einen doppelten Grund zum Feiern, das Team genoss ihren Sieg und unser neuer Spieler Aaron Körting gab seinen Einstand.

Tore: 18. Armando Barisic, 38. Jannis Specht, 42. Luis Weiler

Trainerwechsel bei der D1-Jugend!

 

Die D1-Jugend hat in der Winterpause einen Trainerwechsel vollführen müssen.

Nach dem plötzlichen Rücktritt von Björn Unden als Coach der A-Junioren, kam das Trainerkarussell mächtig in Schwung. Intern wurde nach einer schnellen und sicheren Lösung gesucht und diese auch gefunden. Unser überaus erfolgreicher Trainer Stani rückte schnell in den Fokus, nachdem er in der Hinrunde des Öfteren als Trainer bei der A-Jugend ausgeholfen hatte.

An dieser Stelle, ein herzliches Dankeschön an Stani für seine geleistete Arbeit bei der D-Jugend die letzten 2 Jahre.

Über seinen Nachfolger gab es auch keine 2 Meinungen, das konnte nur Philipp Dietrich werden. Dieser bewies schon länger seine Klasse, war er doch der ständige Co-Trainer in unserem Team. Außerdem verfügt er über einen hohen Erfahrungsschatz im Fußball, spielte die letzten Jahre bei unseren Herren in der Landes-und Verbandsliga. Sein neuer Assistenztrainer wird Philipp Braun, dieser wiederum kickt auch schon lange im Verein und gerade bei den A-Junioren in der Landesliga.

Dem neuen Trainerteam wünschen wir ein glückliches Händchen, viel Erfolg und Spaß mit unserer Mannschaft.