Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Vorstand Jugendabteilung

Unser Jugendvorstand von rechts nach links: Michael und Michaela Hermann, Frank Wolf, Andreas Piller


Hallo Spieler, Eltern, Fans und Gönner der Jugend,

 

die Hallenrunden sind abgeschlossen und wir können uns jetzt endlich wieder auf tolle Spiele unter freiem Himmel freuen.

Selbstverständlich haben wir mit allen Mannschaften an den Bezirksmeisterschaften teilgenommen und konnten auch in den verschiedensten Altersklassen den ein oder anderen Erfolg verzeichnen.

Final muss ich mich aber fragen wo der Sinn solch einer Meisterschaft liegen soll, wenn sich Teams aus Radolfzell und Pfullendorf mit 3 Mannschaften anmelden und dann in den Zwischen und Finalrunden gegeneinander spielen.

Hat man wirklich als Rielasingen, Konstanz oder Singen noch eine realistische Chance?

Wie soll denn ein Spiel ausgehen, wenn man gegen sich selbst spielt und dann noch wichtige Punkte benötigt?

Aus meiner Sicht besteht hier Seiten des Verbandes dringender Handlungsbedarf.

Seit ca. 6 Wochen sind wir bereits in Planung für die kommende Spielzeit 2018/2019 und wir können voraussichtlich in 1-2 Wochen den Verbleib aller unserer A, B, C und D–Jugend–Trainer vermelden.

Bei der E–Jugend können wir für die 1 Mannschaft einen neuen jungen Trainer mit Lizenz begrüßen, weitere Infos folgen. 

Grundsätzlich ist es so, dass unser 5 Jahresziel weiterhin bestehen bleibt und wir hier gerne mit der A, B und C–Jugend in der Landesliga spielen würden.

Noch wichtiger ist aber die Aus bzw. Weiterbildungen der E und D–Junioren. Hier geht es um das Erlernen des Fußball–ABC. Was hier vermittelt werden kann, ist die Basis für spätere Erfolge.

Genau aus diesen Gründen ist es uns wichtig mit sehr guten Trainern diese Basis zu schaffen.

Hier werden wir zur neuen Saison unser Engagement erhöhen. 

Weitere Infos zu den einzelnen Mannschaften aus meiner Sicht als Jugendkoordinator

Unsere A–Jugend ist bereits im 4 Rückrundenspiel (inkl. Nachholspiel) und konnte sagenhafte 10 Punkte einfahren. Nachdem Reinhard Graf noch vor Weihnachten unseren Verein, auf eigenen Wunsch verlassen hat, konnten wir mit Björn Unden und Pascal Rassmus zwei junge Spieler der 1. Mannschaft überzeugen die Jungs zu übernehmen.

In kürzester Zeit konnte man klar erkennen, dass hier zwei junge Trainer am Werk sind welche die Sprache der Spieler sprechen und auch das Leistungspotential des Teams abrufen.

Inzwischen betreut Björn Unden die Mannschaft alleine und Pascal ist wieder zu 100% bei den Aktiven.

An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön. 

Die B–Jugend bleibt diese Saison hinter ihren Erwartungen zurück, doch muss man hier klar erkennen, dass einige Faktoren auch dazu geführt haben. Ohne die B–Jugend wäre das A–Team heute nicht auf einem Mittelfeldplatz in der Landesliga. Permanent werden hier bis zu 5 Spieler verschoben und selbst Trainingseinheiten finden gemeinsam statt. Hier ein Dankeschön an alle Spieler, Eltern und Verantwortliche. Es ist nicht selbstverständlich, dass Jugendspieler an Wochenenden teilweise zweimal spielen.

Zukunftsorientiert wollen wir wieder getrennt arbeiten, sind aber für die neue Saison auf Neuzugänge angewiesen welche aber nicht einfach zu finden sind.

Hier an dieser Stelle ein Aufruf an die Spieler der Nachbarvereine, wir würden uns freuen, wenn ihr zu uns kommt bzw. uns für ein Gespräch kontaktiert und dies nicht nur im B–Jugend–Bereich. 

Unsere C–Jugend ist derzeit Erster in ihrer Klasse und hat das klare Ziel des Aufstiegs. Durch die Auflösung der Spielgemeinschaft haben wir hier unser Staffelrecht verloren und arbeiten uns wieder nach oben.

Diese Mannschaft wird von Markus Besnecker trainiert, dem unser vollstes Vertrauen gilt.

Bei der D–Jugend haben wir 2 Mannschaften am Start und stehen mit der D1 auf Platz 1 mit Ziel Aufstieg in die höchste Liga. Dieser derzeit mögliche Aufstieg wäre ein großer Schritt für die gesamte Planung unserer Jugendarbeit. Hoffen wir, dass hier alles so perfekt weiterläuft ohne die Kids unter Druck zu setzen.

Habt einfach Spaß, der Rest folgt automatisch.

Bei der D2 kann man wöchentlich die Fortschritte der Jungs erkennen, macht weiter so. 

An dieser Stelle möchte ich für heute die Berichte einstellen und werde über die E, F und G–Jugend zu späterem Anlass bzw. zur nächsten Ausgabe berichten. 

Liebe Eltern und Zuschauer, bitte unterstützt uns auch weiter so wie in der Vorrunde und ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam mit ihren Kindern unsere Ziele erreichen werden. 

Gerne stehe ich Ihnen für weiteren Informationsaustausch zur Verfügung und verbleibe

mit sportlichem Gruß. 

Frank Wolf

Jugendkoordinator

1. FC Rielasingen–Arlen