Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft


Bittere Auswärtsniederlage in Mühlhausen

SV Mühlhausen - 1.FC Rielasingen-Arlen 5:0 (2:0)

Pleite, Pech und Pannen - das war der Saisonauftakt der zweiten Mannschaft. Ein früher Rückstand, danach Spielkontrolle duch unsere Mannschaft mit einer Großchance: Michael Svistunov nach einem Solo und einer scharfen Hereingabe, die knapp am langen Pfosten am Tor vorbei abgefälscht wurde. Auch ein Flachschuss von Luis Weber der am langen Eck vorbei ging, strahlte etwas Gefahr aus. Doch die defensive Stabilität war nicht vorhanden, ein ums andere Mal sah man sich den Kontern der Gastgeber ausgesetzt und man konnte da wiederum von Glück sagen, dass diese Konter nicht gut zu Ende gespielt wurden. Eher unglücklich das 2:0,nach einer Ecke prallte der Ball vom Körper Brain Helmlingers ins Tor. Nach der Pause dann weiter Pech, zunächst scheiterte Marko Mendes am Pfosten, den Nachschuss verwandelte Mohamed Abdul Rahman zum vermeintlichen 2:1. Doch der Schiedsrichter sah ihn beim Abschluss von Marko Mendes im Abseits, eine Fehlentscheidung. Dann ging es ganz schnell - ein überflüssiges Foul führte zum 3:0 per Foulelfmeter und das nächste Geschenk ließ nicht lange auf sich warten. Ein schlimmer Abwehrfehler führte zum 4:0. Damit war das Spiel natürlich gelaufen und der Rest der Partie war mehr oder (eher) weniger ein Schaulaufen
 
13 Wildenmann, 5 Breimesser (46. 23 Breimesser), 8 Bohlander, 10 Svistunov (46. 35 Mendes), 15 Weber, 16 Besnecker (61. 37 Wolf), 17 Ettwein, 27 Wehrle, 30 Cardoso, 39 Helmlinger, 99 Abdul Rahman (57. 11 Müller)
Zuschauer. 150         
SR: Axel Kostenbader (Grafenhausen)
Tore: (6.) 1:0 Ardian Neziri  (30., Eigentor) 2:0 Brain Helmlinger  (52. FE, 60.) 3:0, 4:0 Enrique Leon Barisic  (88.) 5:0 Julian Treutle