Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

1. Mannschaft


Weiterer Auswärtserfolg in Bruchsal

1.FC Bruchsal – 1.FC Rielasingen-Arlen 1:2 (0:2)

In der Anfangsphase spielte der 1. FC Rielasingen-Arlen sehr druckvoll nach vorne und erspielte sich gute Torchancen. Ein Solo von Nico Kunze in der 3. Minute wurde nicht belohnt, da der Bruchsaler Torwart Oliver Nell auf dem Posten war. Kurz darauf konnte ein Eckball durch die Abwehr der Gastgeber geklärt werden, den Schuss von Dominik Almeida Schuss lenkte der Bruchsaler Keeper erneut zur Ecke ab (6.). Erneut drei Minuten später kam Christoph Matt in aussichtsreicher Position an den Ball, war von dem Geschenk aber etwas überrascht und verpasste die Führung.

Nach einer Viertelstunde die erste nennenswerte Chance für die Gastgeber. Tobias Schongar kam freistehend zum Kopfball, der Ball ging aber weit am Tor vorbei. Rielasingen-Arlen hatte weiter die Oberhand, ein Tor wollte aber vorerst nicht herausspringen. In der 36. Minute war es dann aber soweit: Nach einem Foulspiel an Brijan Ibrahimi verwandelte Laurin Tost den Strafstoß souverän zur Gäste-Führung. Kurz vor der Pause hatte Bruchsal dann Pech bei einem Lattentreffer – und aus dieser Situation heraus entstand erneut ein Rielasinger Konter, der mit der 2:0-Pausenführung durch Nathan Malonga endete.

Nach dem Wechsel führte Rielasingen das dominante Spiel fort. In der 48. Minute kam Nico Kunze im Strafraum frei zum Abschluss, der Ball wurde aber auf der Linie geklärt. Albert Malaj hatte ebenfalls die Riesenchance zum 3:0 (63.), doch Bruchsals Keeper wehrte ab, ebenso die Möglichkeit von John Schmidtke eine Minute später. Schmidtke musste kurz darauf mit Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels vom Platz. Cosmin-Marian Ivan sorgte dann für den Anschlusstreffer und für Hoffnung bei den Gastgebern, doch der 1. FC Rielasingen-Arlen brachte trotz Bruchsaler Druck den Sieg über die Zeit

1 Klose, 6 Bertsch, 7 Rasmus, 8 Almeida, 9 Kunze, 11 Malaj (87. 97 Sagmeister), 14 Schmidtke, 26 Tost, 27 Matt, 78 Malonga (66. 13 Niedermann), 94 Ibrahimi (78. 20 Adrovic)

Tore: (36.,FE) 0:1 Laurin Tost  (45.) 0:2 Nathan Malonga  (67.) 1:2 Cosmin-Marian Ivan

Bes. Vorkommnisse: (66.) Gelb-Rot  John Schmidtke (wiederholtes Foulspiel)

Zuschauer: 120

SR: John Bender (Gomaringen), Assistenten: Andreas Rinderknecht, Benjamin Schmidt